Schützenball 2024

Am Samstag, den 17.02.2024 hat der Schützenverein Offen seinen diesjährigen Schützenball mit über 100 Teilnehmern gefeiert. 

Nach dem Sektempfang wurde das Festmahl mit der traditionellen Hochzeitssuppe um etwa 19:30 Uhr begonnen. Im Anschluss konnte sich jeder am reichlich gedeckten Büfett an den köstlichen Menüs satt essen. Die Speisen wurden in diesem Jahr zubereitet vom Partyservice Fleischerei Zimmermann.

Unser amtierender König Sascha „King of the Dancefloor“ Grahlher hat mit seiner Königin Jessica gegen 21:45 Uhr die Tanzfläche mit einem Ehrentanz eröffnet. 

Für die passende Musik hat DJ Marki Mark gesorgt und es wurde ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. 

 

Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle bei den vielen helfenden Händen, die diesen Abend zu einer gelungen Feier gemacht haben. 


Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Offen 2024

Am Samstag, den 13.01.2024 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung bei reger Beteiligung statt. 


Preisschießen 2023

Am Freitag, den 10. November 2023, fand während des traditionellen "Schlachteplatteessens" die Siegerehrung des diesjährigen Preisschießens statt.

In der Woche zuvor konnten die Mitbürger:innen aus Katensen und Offen in der Disziplin KK-Gewehr, sitzend aufgelegt, unter dem Motto "Jeder nimmt einen Preis nach Hause" am Preisschießen teilnehmen.

 

 

Nachdem der Hunger gestillt und die Spannung ihren Hochpunkt erlangt hatte, wurde mit der Siegerehrung begonnen. Zunächst wurden die Pokalgewinner gekürt. In diesem Jahr konnte Annette Heins mit 48 von 50 Ringen den Bürgerpokal und Saskia Marks (49/50) den Schützenpokal gewinnen.

Im Anschluss daran wurden dann die Platzierungen des Preisschießens bekanntgegeben. Der erste Platz ging in diesem Jahr an Sebastian Otte mit einem Gesamtteiler von 303. Den zweiten Platz konnte Michael Heins mit einem Gesamtteiler von 314 erkämpfen und den dritten Platz erzielte Stefan Schäfer mit einem Ergebnis von 346.

Obwohl hier nur die Bestplatzierten genannt sind, nahm selbstverständlich jeder Teilnehmer einen Preis mit nach Hause. Im Anschluss an die Siegerehrung klang der Abend in geselliger Runde aus.

v.l.: Stefan Schäfer, Stephan Heins, Sebastian Otte, Saskia Marks, Michael Heins